Hirnleistungstraining

Übungsgegenstände für das Hirnleistungstraining aufgrund neurologischer Erkrankungen wir Hirntrauma, Demenz und Co.

Aufgrund neurologischer Erkrankungen wie Hirntrauma, Demenz usw. kann es neben sensomotorischen Störungen auch zu Defiziten in kognitiven Arbeitsprozessen kommen.

Dazu gehört u.a. die Aufmerksamkeitsleistung, Gedächtnisfunktionen und Strukturierung alltäglicher Handlungsabläufe.


Im Hirnleistungstraining arbeiten wir mit bekannten Programmen wie

  • Niktin
  • Verena Schweizer
  • Cogpack

Diese Programme sind zum Teil computergestützt.